Praxis für Verhaltenstherapie

Mag. Claudia Nairz

Energetische Psychotherapie

Die Energetische Psychotherapie (Neuro-somatische Stimulation, EDxTMTM nach Dr. F. Gallo) ist eine ganzheitliche, innovative und hochwirksame Methode, um Stresszustände aller Art tiefgreifend und schonend aufzulösen.

Eine gute Energiebalance auf körperlicher, psychischer und mentaler Ebene geht mit Wohlbefinden und Gesundheit einher, während Disharmonien langfristig zu körperlichen und psychischen Beschwerden führen können.

Mittels Klopf-Akupressur, Augenbewegungen und der Arbeit mit Affirmationen werden Selbstheilungskräfte aktiviert. Innere selbst sabotierende Muster können identifiziert und aufgelöst werden. Unbewusste negative Glaubenssätze, die oftmals hinter mangelndem Selbstwert und Erfolglosigkeit stehen, werden durch gute, selbstwertfördernde Überzeugungen ersetzt.

Dieser Methode wohnt ein intensiv heilsamer Charakter inne. Neue Wege und Freiheitsgrade können sich auftun, bislang ungeahnte Fähigkeiten und Kompetenzen sich entfalten.

Die Energetische Psychotherapie eignet sich für die Einzeltherapie bei Kindern ab etwa sechs Jahren, bei Jugendlichen und Erwachsenen. Besonders in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sind hier wertvolle Möglichkeiten - unter anderem im Kontext Schule und Ausbildung (Mobbing, Prüfungsangst, etc.) - gegeben.

Die Energetische Psychotherapie unterstützt Sie bei

Ängsten, Burn-out, Depressionen, Essstörungen, Lern- und Leistungsproblemen, Panikattacken, Phobien, Schlafstörungen, Schmerzen, Selbstwertproblemen, Substanzabhängigkeiten wie Alkohol, Nikotin, etc., Traumata, Zwangsstörungen sowie unerwünschten negativen Emotionen und Glaubenssätzen.

Ab und zu ist es Zeit,

die Fenster weit zu öffnen

und das Glück hereinzulassen.

Rainer Haak