Praxis für Verhaltenstherapie

Mag. Claudia Nairz

Datenschutzerklärung

1. Verantwortliche

Mag. Claudia Nairz
Hagenstraße 10a, 4040 Linz
info@verhaltenstherapie-nairz.at

2. Allgemein

Ich bediene mich für den Betrieb dieser Website eines Auftragsverarbeiters (Webhoster). Dieser Webhoster hat sich mir gegenüber in einem Vertrag zur Einhaltung aller relevanten Datenschutzstandards verpflichtet.

Zur Wahrung der Sicherheit Ihrer Daten sind meine Webangebote ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung mittels Secure-Sockets-Layer (SSL) zugänglich.

3. Serverlogs

In diesen wird die IP-Adresse des anfragenden Rechners gespeichert sowie weiters der Zeitpunkt und das Ziel der Anfrage, einer Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, die übertragenen Datenmengen, die Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie die Website von welcher der Zugriff erfolgte, sollte der Zugriff über einen Link erfolgt sein. Diese Daten dienen der Überprüfung der Systemsicherheit.

Rechtsgrundlage: Durch Ihr Aufrufen meiner Website stelle ich Ihnen wunschgemäß die sich darauf befindlichen Inhalte zur Verfügung. Um diese Übereinkunft zu erfüllen, müssen die angegebenen Daten verarbeitet werden. Weiters muss ich für die Datensicherheit sorgen und benötige die Logdateien für Analysen möglicher Angriffe.

Speicherdauer: Nach 14 Tagen werden die Daten vom Server gelöscht.

4. Ihre Rechte

Dort, wo eine Verarbeitung der Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen. Dadurch wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht berührt.

Darüber hinaus haben Sie grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Möchten Sie eines der beschriebenen Rechte geltend machen, wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche (siehe Punkt 1). Gleiches gilt für Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder für die Vervollständigung oder Änderung Ihrer Daten. Um Ihr Recht auf Auskunft über die Verwendung Ihrer Daten auszuüben, benötige ich einen Nachweis Ihrer Identität.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.